Ablauf Termine Psychotherapie Coburg - Hildburghausen

Termine und Honorar

Termine vereinbaren

Um Termine zu vereinbaren, rufen Sie mich einfach an: Tel. 03685 / 7124029.
Sollte ich gerade nicht anwesen sein oder mich in einem Patientengespäch befinden, nimmt der Anrufbeantworter Ihr Gespräch entgegen. Bitte hinterlassen Sie mir eine Nachricht. Ich rufe Sie dann baldmöglichst zurück.

Honorar

Ein Erstgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen (30 min) ist grundsätzlich kostenlos. Danach könnnen beide Seiten, Therapeut und Klient, darüber entscheiden, ob eine Therapie begonnen werden soll.
Der Preis für eine Therapiestunde (50min) beträgt 75 €. In besonderen Härtefällen (Arbeitslosigkeit, Sozialhilfe etc.) sind Ermässigungen möglich. Bitte zögern Sie nicht, mich ggf. darauf anzusprechen.

Vereinbarte Beratungstermine können bis zu 48 Stunden vor Beginn kostenfrei abgesagt werden. Bei späterer Absage und Nichtinanspruchnahme eines Termins  ist der volle Honorarsatz zu bezahlen.

Termine Gruppentherapie

Eine gute Alternative zur Einzelstundentherapie ist die Gruppentherapie (3-12 Teilnehmende). Medizinisch ist die Wirksamkeit der Gruppentherapie ähnlich hoch wie bei der Einzeltherapie (Untersuchungsergebnisse von Yalom u.a.). Hier beträgt das Honorar pro Teilnehmer/in und 75-min-Sitzung 15 €.

Die Sitzungen finden regelmäßig einmal in der Woche zum gleichen Termin statt. Wichtig ist hier die Regelmäßigkeit der Teilnahme und die gemeinsame Mitarbeit aller Teilnehmenden. Deshalb verpflichten sich neue Teilnehmer/innen, die Gruppe mindestens 10x in Folge zu besuchen. Bei Fernbleiben ohne vorherige Absprache mit dem Therapeuten und ohne schwerwiegenden Grund ist der Preis der ausfallenden Sitzung trotzdem zu bezahlen.

Während eine Einzeltherapie jederzeit begonnen werden kann, können bei einer Gruppentherapie für ein Neumitglied in der Gruppe Wartezeiten entstehen, bis eine geeignete Gruppe zustande kommt bzw. in einer geeigneten Gruppe ein Platz frei wird. In der Wartezeit kann es ggf. sinnvoll sein, bereits mit Einzeltherapiestunden übergangsweise zu beginnen.

Kostenübernahme durch Krankenkassen

Auch bei gesetzlichen Krankenkassen können die Behandlungskosten in vielen Fällen auf Antrag erstattet werden. Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie dazu Fragen haben.

Die Privatzahlung hat allerdings den Vorteil, dass Krankenkassen, Versicherungen, Arbeitsgeber und alle anderen Dritten von mir keinerlei Informationen über unsere Sitzungen erhalten. Ich unterliege der Schweigepflicht, solange Sie mich davon nicht ausdrücklich entbinden. Privat Versicherte können bei ihrer Krankenkasse klären, inwieweit die Kostenübernahme möglich ist. Wenn Sie eine entsprechende Versicherung abgeschlossen haben. können Sie meine Rechnungen wie gewohnt zur Erstattung einreichen.

Absetzung der Rechnungen von der Steuer

Sie können die Rechnungen sammeln und eventuell mit anderen Rechnungen wie z.B. für Brille oder Zahnersatz als außerordentliche Belastung in Ihrer Steuererklärung geltend machen.

Individuelle Begleitung

Auf Wunsch begleite ich Sie auch bei schwierigen Anlässen oder besuche Sie im Krankenhaus oder Hospiz.

Onlineberatung per Chat, Skype oder Telefon

Viele Probleme lassen sich auch besprechen, ohne dass dazu ein persönlicher Besuch i der Praxis erforderlich ist. Manchen Menschen fällt es auch leichter, bestimmte Themen zuhause am Telefon zu besprechen oder darüber zu chatten. Wenn Sie sich dafür interessieren, finden Sie hier weitere Informationen.

Ablauf der Therapie

Infos über den Ablauf der Therapie oder Online-Beratung finden Sie hier.

Paarberatung online

Auch für Paare ist eine Online-Beratung per Mail, Skype oder Telefon möglich. Näheres dazu unter: Paarberatung online.

Ich freue mich auf ein gemeinsames Gespräch,

Ihr Dr. Michael Petery

Haben Sie selbst eine Frage
oder benötigen Sie psychologische Beratung?

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Ersttermin für meine Sprechstunde per Mail:

michael@petery.eu

oder rufen Sie mich an unter 03685/7124029.

Gerne berate ich Sie bei allen Fragen rund um das Thema Psychotherapie:

  • Angst (Versagensangst, Prüfungsangst, soziale Angst…)
  • Burnout, Erschöpfungszustände, berufliche Probleme
  • Beziehungsprobleme, Partnerschaftsprobleme
  • Depression
  • Paartherapie, Eheberatung
  • und vieles mehr.

Dr. hum.biol. Michael Petery

Zuletzt aktualisiert am 14.09.2017.
Autor: Dr. Michael Petery.
Praxis Dr. Petery